Freitag, 7. Oktober 2011

Bücher kaufen für den guten Zweck

Liebe Büchersüchtige, heute stelle ich euch eine wunderbare Ausrede einen ganz tollen Anreiz vor, Bücher zu kaufen bzw. gegen eine Spende zu erhalten und damit etwas Gutes zu tun und wirklich an der richtigen Stelle zu helfen.

Und zwar hat das Eifeltierheim Altrich einen recht umfangreichen Bücherflohmarkt eingerichtet. Das gibt euch gleich zwei Möglichkeiten zur Unterstützung: Aussortierte Bücher abgeben oder interessante neu-alte Bücher kaufen.


Da die Koordination der Einkäufe über eine sehr liebe und engagierte Mitbloggerin läuft und nicht direkt über das Tierheim, ist die Bildergalerie leider nicht zwingend ganz aktuell, aber immerhin relativ. Neu hinzukommende Bücher werden oben angestellt, wer also immer mal wieder reinschaut, hat gleich die Neuzugänge oben.
Der Versand erfolgt dann (jaaaaa ich spreche aus Erfahrung) sehr schnell und komplikationslos.

Also Jungs und Mädels, in diesem Fall braucht ihr absolut kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn der SuB in den Himmel wächst und das Bücherregal ächzt und stöhnt, denn ihr helft wirklich.

Und in diesem Fall landet das Geld (oder die Bücher) wirklich an der richtigen Stelle, denn dieses Tierheim hilft auch ganz aktiv verletzten Findlingen, verwahrlosten Tieren oder den alljährlichen Opfern überforderter oder gleichgültiger Besitzer: Endlos vielen Katzenbabies, deren Augen durch Katzenschnupfen zerstört werden oder die auf andere Art Hilfe brauchen.
Und das alles ist - zusätzlich zur Versorgung der Tierheimtiere - natürlich enorm kostspielig und jedes verkaufte Buch hilft ein klein wenig weiter.

Also schaut rein. Vielleicht ist für den einen oder anderen ja etwas dabei, was schon lange auf der Wunschliste steht und dann bietet sich das alles ja an.

Ich gebe zu, dieser Post ist etwas aufdringlich. Aber ich bin von der Aktion und von dem, was dort geleistetet wird sehr überzeugt und vielleicht hilft es ja :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen